Selbstgesteuertes Lernen

Thema im gestrigen eTutoring-Kolloquium: http://www.slideshare.net/mobile/brillux/selbstgesteuertes-lernen.
Es geht dabei vor allem um die Prozessebene von Selbststeuerung, außerdem um die Reichweite, die in der Regel nicht so hoch eingeschätzt wird.
Interessanterweise wird in Veranstaltungen, in denen Grundlagenwissen vermittelt wird, wenig Potential für Selbststeuerung gesehen. Diese greift wohl eher erst dann, wenn ein ausreichendes Maß an Vorwissen vorhanden ist.
Zur Komponente „Soziale Interaktion“ gab es vielfältige Meinungen bzw. Binnendifferenzierungen bezogen auf die Förderlichkeit für Selbststeuerung.
E-Learning bietet auf jeden Fall Potential, da parallel zum Präsenzangebot alternative Zugänge und Handlungsoptionen angeboten können. Im Kolloquium von letzter Woche wurden die umgesetzten E-Learning-Optionen außerdem den verschiedenen Selbsteuerungskomponenten wie Kognition oder Motivation zu geordnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.