Blogs und Adobe Connect

So lauteten die Themen für mich heute im eTutoring zum Sommersemester 2011 (http://www.rubel.rub.de/etutoring).

Blogs haben nach wie vor einen schweren Stand. Sie sind nicht mehr so unbekannt wie vor drei oder vier Jahren. Sinnvoll wird ein Einsatz meist gesehen, wenngleich nicht in jedem Fall. Sie passen gut zur selbstständigen Erarbeitung eines Themas und nicht nur zur bloßen Reproduktion von Wissen.

Zum ersten Mal etwas ausführlicher Adobe Connect 8 in Präsenz geschult. Wenn die Basics (Headsets) nicht funktionieren, hält das doch ein wenig auf. Ansonsten vermisse ich bei der neuen wie bei der alten Version ein Feature, mal eben einen Pod wie Notizen oder Whiteboard für Teilnehmer bedienbar zu machen. Das geht ohne Rollenänderung oder umständlich zusätzlich Teilnehmerrechte einzustellen leider nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.