Mac-Papierkorb per Kommandozeile löschen

So läuft es. Aus unerfindlichen Gründen muss ich meinen Papierkorb immer über die Kommandozeile löschen. Denn der Papierkorb leert sich nicht.

Im Terminal:
1) sudo rm -f oder sudo rm -rf wenn Ordner mit dabei sind.
2) Dahinter ein Leerzeichen.
3) Papierkorbinhalte mittels Drag and Drop in das Terminal hineinziehen
4) Enter-Taste drücken
5) Passwort eingeben

Und wech ist der digitale Müll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.