Effektive Lernmedien?! Glasperlen

Was ist ein effektives Lernmedium? Ein solches, das tut, was es soll. Es erzeugt den gewünschten Lerneffekt, günstigenfalls in einer möglichst kurzen Zeit, ohne Umwege. Es hilft ohne Umschweife direkt zum Punkt zu kommen, wenig Ablenkung zu haben, um die Sache erfassen zu können, was ja manchmal schon schwierig genug sein kann.
Meiner Erfahrung nach leistet dabei ein Video nicht unbedingt gute Dienste. Es hat den Nachteil nicht durchsuchbar zu sein. Man kann auch nicht wie bei einem Text schnell erfassen, was es enthält. Es ist eigentlich ein langsames, behäbiges Medium. Trotzdem ist es außerordentlich populär, aber sein Einsatz zum Zweck des Lernens vielleicht überschätzt.
Die Tendenz zur Überschätzung von Medien rührt wahrscheinlich von einer Art wishful thinking her oder aber auch einem Glasperleneffekt. Das, was sich so bunt bewegt, von dem scheint nicht vorstellbar zu sein, dass es gar nicht so wirkungsvoll ist. Glasperlen eben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.