Theorien zur Fotografie

Das habe ich nun gerade begonnen, d.h. es fing an mit Peirce, der in seinen Schriften ein paar Absätze der Fotografie widmet. Wichtig ist dabei das Indexikalische. Ein Foto bildet nicht ab, sondern indiziert, wie der Hahn auf dem Kirchtum die Windrichtung. Ich finde die Begrifflichkeit nicht gelungen, sie scheint mir auf den Moment der Erstellung fixiert.

Paris Photo war ja jetzt: http://www.parisphoto.fr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.