unerwartetes

es gibt nichts, was es nicht gibt. positiv wie negativ. es hat mich umgehauen. damit habe ich nicht gerechnet. die dinge nehmen, wie sie kommen. resignation, fatalismus. das schiff fährt ein. ankommen, nicht ankommen.
anders wäre es besser gewesen. hinterher ist man immer schlauer. ich wusste, dass es so kommt. wer hätte das gedacht? hast du da noch töne? der mund bleibt offen. nun weiß ich nicht mehr weiter. wo ist mein anschlussflug? das hätte ich nie gedacht. was mache ich jetzt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.